LED Röhre T8 | 1,5m | 24W | 2250lm | kaltweiß | 6500K

Lichtstrom: 2250lm, Leistung: 24W, Lebensdauer: ca. 25.000h, Farbwiedergabe RA: >80
Artikel-Nummer: 10016810
Variantenauswahl zurücksetzen
ab 9,49
A+
0
momentan ausverkauft
Unsere Staffelpreise
Ab Menge Preis je Stück
1 14,39 *
3 11,99 *
5 10,49 *
10 9,49 *
Gerade in Arbeitsräumen über dem Schreibtisch oder auch in Werkhallen wird ein kaltweißes Licht empfohlen, da es zur Steigerung der Konzentration und damit des Leistungsvermögens führt. Wechseln Sie daher ihre Leuchtstoffröhren mit dieser T8 Röhre mit LED Technik. Sie ist nicht nur energiesparender, sondern entfalten den vollen Lichtschein ohne Zeitverzögerung nach dem Einschalten. Das T8 Leuchtmittel ist für Leuchten mit KGV und VVG geeignet. Bitte lesen Sie vor dem Austausch und dem Einsetzten der LED Röhre die Bedienungsanleitung durch. Da für verschiedene Bereich zu Hause oder in öffentlichen Bereichen unterschiedliche Leuchtfarben benötigt werden, bieten wir Ihnen diese in unserem Onlineshop an. Ebenso finden Sie dort auch unterschiedliche Längen der LED T8 Röhren.

- Leuchtfarbe: kaltweiß
- Leistung: 24W
- Spannung: 230V/50Hz
- Farbtemperatur: 6000-7000K
- Lichtstrom: ca. 2250lm
- Lebensdauer: ca. 25.000h
- Farbwiedergabe RA: >80
- Maße: 1500x30mm (LxØ)
- Abstrahlwinkel: ca. 270°
- Sockel: T8/G13
- nicht dimmbar
- kein Flackern und Flimmern
- Aufwärmzeit: bis zu 60% der Maximalleistung <1s
- Energie-Effizienzklasse: A+ - Die Skala der Energieeffizienzklasse reicht von A (sehr effizient) bis G (weniger effizient)
- gewichteter Energieverbrauch 24kwh/1000h
- alle Angaben laut Hersteller

Lieferumfang:
- 1x LED Röhre T8

HINWEISE:
- Lieferung erfolgt mit Starter!
- Gesamtenergieeffizienz und Lichtvereilung wird von der Bauarte der Anlage bestimmt!



Techn. Details

270 °
Röhre
Nein
30 mm
6.000-7.000K
1500 mm
SMD LED
24W
T8/G13
kaltweiß
2250 lm
Kunststoff
diffus
weiß
IP20
230V
230V Wechselspannung

Hinweis:
LED-Leuchtstoffröhren werden direkt mit 230V betrieben. Bitte beachten Sie die Anschlussbeispiele! Bei einigen Varianten ist es nicht ausreichend, den Starter auszutauschen, sondern die vorhandenen Vorschaltgeräte müssen entfernt werden.

Achtung! Die Umverkabelung (bei Vorinstallation eines EVGs) darf nur durch elektrotechnisch speziell ausgebildetes Fachpersonal erfolgen. Der Umbau hat gemäß der Vorschrift DIN 701/702 zu geschehen.
 

Anschlussbeispiele:
Leuchtstoffröhre mit KVG oder
VVG in Einzelschaltung

 Konventionelle Leuchtstoffröhre mit KVG oder VVG in Einzelschaltung

Werden LED-Röhren statt Leuchtstofflampen in Leuchten eingesetzt, welche zuvor mit einem Vorschaltgerät KVG oder VVG betrieben wurden, muss nur der Starter gegen die mitgelieferte LED-Starterüberbrückung getauscht werden.

 
Konventionelle Leuchtstoffröhre in
Duoschaltung mit KVG oder VVG

 Konventionelle Leuchtstoffröhre in Duoschaltung mit KVG oder VVG

Werden LED-Röhren statt Leuchtstofflampen in Leuchten eingesetzt, welche zuvor mit einem Vorschaltgerät KVG oder VVG betrieben wurden, muss nur der Starter gegen die mitgelieferte LED-Starterüberbrückung getauscht werden.

 
Konventionelle Leuchtstoffröhre in
Tandemschaltung mit KVG oder VVG

 Konventionelle Leuchtstoffröhre in Tandemschaltung mit KVG oder VVG

Werden LED-Röhren statt Leuchtstofflampen in Leuchten eingesetzt, welche in der Tandemschaltung betrieben wurden, muss neu verdrahtet und dann auch gleich das KVG bzw. VVG überbrückt werden.


 

 
Konventionelle Leuchtstoffröhre mit EVG in
Einzelschaltung

 Konventionelle Leuchtstoffröhre mit EVG in Einzelschaltung

Werden LED-Röhren statt Leuchtstofflampen in Leuchten eingesetzt, welche zuvor mit einem Elektronischem Vorschaltgerät EVG betrieben wurden, muss neu verdrahtet und das EVG abgeklemmt werden.

 

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten; Mindestbestellwert 10 Euro
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Standardversand. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.
highlight-led
  • Bar bei Abholung
  • Lastschrift (nur Stammkunden)
  • Nachnahme
  • Überweisung
LED-FAQ
Kontakt
Über uns