Beispielanleitung zum Umbau von Leuchtstoffröhren auf LED-Röhren


Ersetzen Sie Ihre herkömmlichen Leuchtstoffröhren durch unsere energiesparenden LED-Röhren. Durch die eingesetzte LED-Technik wird ein ermüdungsfreieres und angenehmeres Arbeiten ermöglicht. Ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Röhren ist neben der Energieeinsparung auch die fast verzögerungsfreie Einschaltzeit. Dadurch ist eine sofortige Helligkeit garantiert. Gerade in Unternehmen ist der Einsatz von LED-Röhren sehr effektiv, da dort häufig die Beleuchtung während der gesamten Arbeitszeit eingeschaltet ist. Das Einsatzgebiet ist vielseitig: z.B. im Wohnbereich, in Industriehallen, in Büros oder in Tiefgaragen. Die folgende Anleitung soll Ihnen als Richtlinie dienen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine grandiose Funktionalität mit den hochqualitativen und langlebigen Artikeln aus unserem spezialisierten LED Shop! Zu weiteren Fragen, Preisanfragen, sonst. Informationen und Kritik erreichen Sie uns unter Tel. +49(0)36338 59889-00 oder info@highlight-led.de


Was ist beim Umbau zu beachten?

Grundsätzlich gibt es 3 verschiedene Varianten:

- herkömmliche Leuchtstoffröhre mit konventionellem Vorschaltgerät und einem Starter (Austausch des Startes gegen die mitgelieferte LED-Starterüberbrückung )
- herkömmliche Leuchtstoffröhre mit Tandemschaltung (2 Röhren, 2 Starter, 1 konventionelles Vorschaltgerät, Neuverdrahtung und Überbrückung des konventionellen Vorschaltgerätes)
- moderne Leuchtstofflampe mit elektronischem Vorschaltgerät, auch als Tandemschaltung (Neuverdrahtung und Abklemmung des elektronischen Vorschaltgerätes)


Im Nachfolgendem zeigen wir Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt den Umbau einer herkömmlichen Leuchtstoffröhre mit elektronischem Vorschaltgerät auf eine moderne und energiesprende LED-Röhre durchführen. Hier im Beispiel wird die 120cm LED-Röhre mit Starter (20W, daylight, 1800lm) verwendet.


1. Schritt

Abdeckung entfernenBei diesem Beispiel handelt es sich um eine konventionelle Leuchtstoffröhre mit Tandemschaltung (2 Röhren, 2 Starter, 1 elektronisches Vorschaltgerät). Um an die Röhren zu gelangen muss als Erstes die Abdeckung entfernt werden.


2. Schritt

TandemschaltungStromzufuhr abschalten!Im Bild ist die Tandemschaltung sehr gut zu erkennen. Bevor nun mit dem Umstieg von herkömmlichen Leuchtstoffröhren auf LED-Röhren begonnen werden kann, muss die Stromzufuhr abgeschaltet werden - FI-Schutzschalter runter drücken!!


3. Schritt

herkömmliche Röhren wurden entferntLED Röhren werden eingesetztNach dem Entfernen der herkömmlichen Leuchtstoffröhren werden nun die LED-Röhren eingesetzt.


4. Schritt

Abklemmen des elektronischen Vorschaltgerätesabklemmtes VorschaltgerätDas elektronische Vorschaltgerät wird nun abgeklemmt.


5. Schritt

FunktionstestNachdem die Stromzufuhr wieder hergestellt wurde, kann nun ein Funktionstest erfolgen und die Abdeckung wieder befestigt werden. Dies war nun auch der letzte Schritt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den neuen LED-Röhren.

Hier können Sie dieses Beispiel für eine Umbauanleitung von LED-Röhren T8 für Ihre Unterlagen downloaden.


zurück zum Hilfe Center


* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten; Mindestbestellwert 10 Euro
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Standardversand. Bei Expressversand gilt eine Lieferzeit von 1 Tag innerhalb Deutschlands (Montag bis Donnerstag). Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.
highlight-led
  • Bar bei Abholung
  • Lastschrift (nur Stammkunden)
  • Nachnahme
  • Überweisung
LED-FAQ
Kontakt
Über uns